Make your own free website on Tripod.com
Diese Seite war computer übersetzen und kann nicht die Autoren genaue Absicht ausdrücken.
Para Español seleccionar aqui: martir.htm
         Pour français, choisir l': martirs.htm
For English, select here: perpetua.htm

Der Martyrdom von Perpetua

Das römische System sollte eine große Änderung KLEINANZEIGE am 27. Oktober 312 erleben, als Constantine auf Rom fortgeschritten ist. Ungefähr hat 3:00 ein großes Licht die Form eines Kreuzes nachmittags genommen und hat den bald siegreichen Kaiser und seine Veteranen Truppen geblendet. Geschrieben waren auf dem Kreuz diese Wörter: "DURCH DIESES SCHILD EROBERT." Unter diesem Banner, ist Constantine der erste Christliche Kaiser des Roms geworden, und besiegt Maxentius, dann Licinius, und der unbestrittene Herrscher der römischen Welt ist geworden. Vor dieser Eroberung, hat Kaiserliches Rom einen unzähligen Host der Heiliger verfolgt, die ihr System der Anbetung abgewiesen haben. Ein auffallender Märtyrer genannt Perpetua wurde in Nördlich Afrikaner 200 um das Jahr erschlagen.

Ich habe eine Schrei Flucht von meinen Lippen gehört, während ich die Rechnung von Gefangenschaft Perpetua und Versuch lese. Jenes arme Kind, ich haben gedacht, während auf mein wartend, Gefühle hat gehoben zu stabilisieren. Christliche Märtyrer Foxe der Welt beschreibt nur einen Bruch der Heiligen, die ihr Blut für den Glauben unter dem römischen System verschütten. Und martyrdom Perpetua hat eine empfindliche Notiz innerhalb berührt. Die geistigen Bilder, die ich gebildet habe, bewegten -- urplötzlich habe ich eine wirkliche Person mit Gefühlen wie mich selbst gesehen. Und mein Begriff von pagans würde ändern. Der Richter war kein barbaric heathen -- er hat tatsächlich beteiligt für ihr Leben geschienen und hielt nur römisches Gesetz aufrecht. Mit großer Abneigung er sentenced diese junge 26 Jahr-alt Mutter zu Tod.

Perpetua wurde eingesperrt und hat von ihrem Kind, eine kleine Strafe bedeutet wurde beraubt, eine Ablehnung ihres Glaubens und eines Opfers zum Herrscher Kaiserlichem Rom zu veranlassen. Der Säugling wurde kurz zugeführt, dann wrested von den Armen der verlassend Perpetua von ihrer Mutter allein in ihrer Steinzelle -- allein, außer dem kurzen Besuch ihres Vaters. "Denken ans Kind," er implored. "Seien Sie so hartknäckig nicht. Geben auf diesen foolishness," er hat plädiert.

Die einsame Momente hat in Gefängnis genügende Zeit für Perpetua gegeben, ihre Verpflichtung zu stärken. Wenn getauft, war sie sich bewußt des scorn Alexandrians für Christen hat gehabt. Viele haben amüsiert sich (mögen den heutig Samstag Nacht an den Filmen) Zuschauen des gehaßten "sects" extermination. Sie. Sie hat entschieden, das Risiko anzunehmen, und wurde Wissen voll gut ihr Schicksal getauft. Die einzige Ungewißheit war die Methode der Ausführung.

"Thou wird keine anderen Götter bevor mich haben," ist (Auswanderung 20:3) zu ihrem Gemüt gekommen. Der erst vier commandments hat Gott ihre Pflicht erzählt, und, einen commandment zu brechen, sie für das Königreich würde machen ungeeignet. "Wenn Sie sagen daß Sie wissen ihn und Seinen commandments nicht behält, sind Sie ein liar und die Wahrheit nicht in Ihnen ist" (1 John 2:4). "Wenn Sie mich bevor andere gestehen, werde ich Sie gestehen, bevor mein Vater in Himmel; Wenn Sie mich bevor Männer verweigern, werde ich Sie vor meinem Vater in Himmel verweigern" (Matthew 10:32, 33). "Thou wird zu thee irgendein graven Bildnis... nicht machen noch hat thou Verbeugung hinunter zu ihnen gesollt noch hat ihnen..." (Auswanderung 20:4) gedient. Das Gesetz, geschrieben immutably auf Tischen des Steins mit dem eigenem Finger von Gott müssen behalten werden," Perpetua hat zweiffelos gedacht, "es soll besser Gott als Mann gehorchen" (Taten 40:19).

Biblisch wurde Perpetua verpflichtet, ihrem Ehemann zu gehorchen. Banale Doktrinen sollten weder in der Kirche argumentiert werden oder zu Hause, noch ist das Gesetz von Gott zuerst gekommen. Ihr Ehemann überschritt seine Autorität beim Fragen sie zu renounce ihr Glaube in Christus oder, nicht die explizite Befehle von Gott zu gehorchen. Offensichtlich wurde er in Verlegenheit gebracht und wurde durch den neuen Glauben seiner Frau demütigt. Es gibt keine Aufzeichnung von ihm Besuchen sie.

Perpetua Wird Versucht

Der proconsul, Minutius, haben sie gefragt, wenn sie ein Christ und Perpetua war, positiv haben erwidert, "Gottes wird gemacht wird müssen."

Mehrere Tage später haben die Christen Versuch vor dem Richter gestanden. "Angebot Opfer für Caesar," sie wurden befohlen. Plötzlich hat Vater Perpetua den courtroom mit ihrem Kind eingetragen, in den seiner bewaffnet. "Denken an Ihr Kind, es ist abhängig auf Ihrer Sorge," er hat plädiert.

Der Richter hat eine Gelegenheit für Berufungen gesehen fördert und zusätzlich, "die grauen Haare Ihres Vaters Verschont, verschont Ihr Kind." Der Richter hat bald erkannt, daß die dringenden Bitten des Vaters vergeblich waren, und hat die Wachen angeordnet, ihn vom courtroom herauszunehmen.

In die Arena

Der nächste Feiertag wurde für Ausführung gesetzt; die Männer sollten durch leopards und Bären ravaged werden. Gott getröstet Perpetua und einige anderen Christen mit Visionen und Offenbarungen, sie für den endgültigen Versuch sie zu stärken, müssen ausdauern. Perpetua und eine andere junge Frau genannt Felicitas wurden zuerst nackt in Internet brutal gehängt, durch einen Bullen angegriffen zu werden, der zu großem Zorn tormented worden war. Die Zuhörer fühlen irgendein Mitleid und haben verlangt, daß sie gekleidt werden

Der Bulle angegriffen -- Felicitas war äußerst mauled und Perpetua fast von ihrer Robe wurden abgezogen. Perpetua hat einen anderen Angriff erwartet, während Halten Felicitas an ihrer Seite -- dem Bullen abgewiesen hat, weiter fortzuschreiten. Auf Herausnehmen des Bullen von der Arena, der Menschenmenge die auf Gewalttätigkeit und bloodshed geschmaust haben, hat verlangt, daß sie beide getötet werden. Zwei gladiators wurde für die Zuweisung befördert. Unerfahrener Meuchelmörder Perpetua war jung und sehr nervös. Nachdem Auferlegen von mehreren Verletzungen, die nicht tödlich waren, Perpetua hat genommen das Schwert in ihr reicht und ihn zu einem wichtigen Fleck geführt hat.

Diese Geschichte illustriert, wie Satan das römische System benutzt hat, die Leute von Gott unter Kaiserlichem Rom zu verfolgen. Diese Art Verfolgung würde unter Regel Constantine für ein paar Jahre aufhören, aber religiös toleration Constantine war nicht fortwährend, und, bevor das von jenem Jahrhundert schließt, müssen die Heilige von Gott noch mehr Versuche ausdauern.



Benutzen Sie Ihren web-browser umkehrt Kennzeichen, auf den richtigen Absatz, oder Zugriff gufenden.htm zurückzugehen, zum Beginnen von der Veröffentlichung Vom Weisen zu gehen, Verstehen Wird.

Sie werden eingeladen, unser HOMEPAGE an zu besuchen: heim.htm

Urheberrecht &Kopie; 1998 durch charles raffiniert - alle Rechte vorbehalten